Moderne Malerei aus der Mongolei

Gruppenausstellung: „Moderne Malerei aus der Mongolei“
Kuratorinnen: Katja Vedder und Renate Roginas
27.11.14-08.01.15 | VILLA KULT-Berlin

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und der Mongolei organisierte art objective im Auftrag der Mongolischen Botschaft Berlin eine Ausstellung mit umfangreichen Kulturprogramm in der Villa Kult in Zusammenarbeit mit Renate Roginas www.villakult.de, Oyuntuya Oyunjargal, Arts & Media Project Management &amp.

Es wurde ein Auszug der privaten Sammlung der Mongolischen Botschaftsgattin präsentiert. Darüber hinaus wurden Werke der in Deutschland lebenden Mongolischen Künstler OTGO und Gan-Erdene Tsend gezeigt.

Während der Eröffnungstage vermittelt der Kehlkopfsänger (Höömii) HOSOO den geladenen Gästen musikalische Eindrücke der unendlich weiten Steppe der Mongolei, wo sich der Gesang Höömii im Laufe der Jahrhun- derte aus der innigen Naturverbundenheit der Nomaden entwickelte.

Weitere Projekte

Fluchten_ Escapes

Fluchten

Anlässlich des 6. Europäischen Monats der Fotografie Berlin 2014 konzipierte art objective die Gruppenausstellung „Fluchten“ für die Räumlichkeiten der GEDOK-GALERIE Berlin. Ausgehend von dem allgegenwärtigen Phänomen der Flucht boten die beteiligten Künstlerinnen unterschiedlichste fotografische und Video-Werke zum Thema an und fokussierten dabei sowohl die politische als auch die psychologische Dimension des Begriffs.

1200px-Berlin-kreuzberg_bethanien_20050420_p1020601

Unrast

Im Auftrag des Vereins Kunstbrücke Lankwitz e.V. Berlin konzipiert art objective die Ausstellung „Unrast“. Das Konzept wurde von der Kommission des KUNSTQUARTIER BETHANIEN Berlin als erfolgreich begutachtet.

Vernissage Contemporary Mongolian Art | Otgo (Artist), Katja Vedder (art objective), Oyuna Oyunchimeg Badarch (Botschaft Mongolei) | Clea Elle (Galerie BLAUE STUNDE)

Zeitgenössische mongolische Kunst

In Kooperation mit der BLAUE STUNDE Galerie Berlin zeigte Katja Vedder – art objective Kunstwerke von zeitgenössischen Mongolischen Künstler, sowie Werke aus der Privatsammlung von Frau Oyuna Oyunchimeg Badarch (Mongolische Botschaft Berlin).